Digitalisierte Fotos werden als Vorlage für den Siebdruck

auf Glas verwendet. Dabei entstehen einschichtige

und mehrschichtige Glasbilder mit Tiefenwirkung.


Die mehrschichtigen Bilder bestehen aus zwei bis drei

Schichten Glas und Papier von verschieden Fotovorlagen,

die nach der Montage eine neue Komposition ergeben.

 

→ So kommt Ihr Foto auf Glas (pdf)